Ein schönes Beispiel dafür, wie sehr Projektentwicklungen von beinahe täglichen Veränderungen abhängig und von immer neuen Gegebenheiten und Tendenzen geprägt sind, ist unser Projekt ZIRCON 5 „Französisch Buchholz“. Aufgrund der – von uns schon früh erkannten – Verdichtungs- und Verdrängungstendenzen innerhalb des Berliner Wohnungsmarkts ziehen immer mehr Menschen bzw. junge Familien und gänzlich neue Einwohner in die vermeintlich günstigeren wie familienfreundlicheren, aber dennoch gut an das Zentrum angebundenen Außenbezirke. Dieser Trend hat sich seit Ankauf des Projektes stetig weiter entwickelt, so dass es nicht lange dauerte, bis erste ernstzunehmende Anfragen von Kaufinteressenten eintrafen, die das Projekt oder Teile davon (s.g. Bauabschnitte) erwerben wollten.

Ein erheblicher Teilverkauf steht nun kurz vor dem Abschluss, und so freuen wir uns, nach den erfolgreichen Planungen und intensiven Vertriebsbemühungen der letzten Monate und nach einer durchschnittlichen Darlehenslaufzeit von (hier tatsächlich) nur rund 1,5 Jahren alle Investoren-Darlehen des Projektes ZIRCON 5 vollständig zurückzuführen. Wir haben bereits mit den Vorbereitungen für die Rückzahlungen begonnen und planen, diese bis Mitte April 2016 vorzunehmen. Das bedeutet, dass wir in Kürze eines unserer Projekte vom Investitionsangebot bis zur vertragsgemäßen Rückzahlung inkl. der Zinsen vorzeitig vollständig und erfolgreich beenden können.